GFK & Ich


Eine gewaltfreie Haltung einnehmen zu können setzt voraus, dass ich mich selbst verstehe und annehme. So wie ich bin, mit dem, was gerade ist, mit dem, was ich mir wünsche, mit dem was ich brauche und mit dem, was mir jetzt gerade möglich ist. Das bedarf neben eines liebevollen Blicks auch einiger Übung und Verständnis - auf und für mich selbst.

Worum geht es?


Wir wollen uns an diesem Wochenende uns von zwei Seiten der Verbindung mit uns selbst nähern. Zum einen ist jede/r TeilnehmerIn eingeladen, die Zeit zu nutzen, um in persönlichen Themen und Anliegen weiterzukommen. Zum anderen werden wir, um das in vertrauensvoller Runde gemeinsam zu tun, unterschiedliche Wege und Methoden verwenden. Am Ende geht man dann nicht nur geklärter sondern auch mit neuen Werkzeugen ausgestattet, die einen in Zukunft unterstützen, immer mehr und immer wieder mit sich selbst in Verbindung zu kommen und zu bleiben.

Für wen ist es geeignet?


Dieser Workshop eignet sich für Menschen, die Lust und Bedarf haben, sich selbst wieder näher zu kommen. Die gut für sich sorgen möchten, auf eine Art, die sie nicht von anderen entfernt, sondern eher darin unterstützt, Energiereservoire wieder aufzutanken und so gestärkt in (neuen) Kontakt mit der Umwelt zu treten.

 

Um teilnehmen zu können, ist es sinnvoll, sich bereits mit den Grundzügen der GFK vertraut gemacht zu haben, zum Beispiel in einem Einführungsseminar. Bitte Sprechen Sie mich an, wenn Sie dazu Fragen haben.

Termine, Orte, Zeiten & Kosten


26./27. März 2022

Vertiefungsworkshop

Auf dem Weg zu mir: Selbstempathie mit Gewaltfreier Kommunikation

Zeiten: Samstag 10-18 Uhr, Sonntag 10-14:30 Uhr

Kosten: 190€

Ort: Mandala Seminarhaus, Sannumer Straße 10, 26197 Huntlosen

Anmeldung: Telefonisch unter 04487 226 9807 oder per Mail.