Räume und Welten


Wie viele andere beschäftigt mich seit geraumer Zeit die Frage, wie ich persönlich leben und mit den Themen und Problemen in der Welt, in meiner kleinen und in der großen, umgehen möchte. GFK ist für mich die Antwort auf die Frage, ob und wenn ja wie, wir in Frieden miteinander leben können.  Die Haltung, die der GFK zugrunde liegt, erfüllt mich mit Freude und großer Zuversicht.

Und so macht es mir immensen Spaß diese Haltung zu lernen, zu leben und sie in meiner Arbeit zu nutzen. Und noch mehr Freude bereitet es mir, diese Haltung weiterzugeben und so meinen Beitrag zu einem reichen und friedlicheren Miteinander zu leisten.

 

Ich habe mein Studium der Informatik 2006 an der Universität Oldenburg mit einem Master abgeschlossen. Während meiner Elternzeit lernte ich die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) kennen und verliebte mich. Ich lerne die GFK seit Anfang 2016 mit immer noch wachsender Begeisterung. Ich habe eine Jahresausbildung und eine Jahresgruppe in Gewaltfreier Kommunikation sowie eine Ausbildung zum Mentalcoach absolviert und leite seit geraumer Zeit eine GFK-Übungsgruppe. Seit April 2018 bin ich selbständig als Trainerin und Coach unterwegs. Immer wieder nehme ich selbst an Seminaren teil, um weiter zu lernen und zu üben. Ich möchte mit meiner Arbeit als Trainerin, Begleiterin und Coach dazu beitragen, dass die Welt ein bisschen friedlicher und heiler werden kann. Das ist mein Traum. 

 

Ich lebe mit Mann, Kindern, Hund, Pony und vielen netten Menschen im Naturpark Wildeshauser Geest in Niedersachsen.